100 Tage DOCUMENTA12 – 100 Artikel meerschweinchenreport.de (Das sagt alles!) – 100 Tage ohne Paris Hilton, erster Tag Google-Pole-Position, alles in allem: keine schlechte Zwischenbilanz, nicht wahr?

6 Jun

paola_pivi_esel

Untitled (donkey), 2003 by Paola Pivi. Collection of Florence and Philippe Segalot, New York. Courtesy Galleria Massimo De Carlo, Milan. Photo by Hugo Glendinning. © The artist 2005.

Meine lieben Leserinnen und Leser!

Es mußte ja irgendwann so kommen: der 100ste Beitrag für das ergebnisorientierteste Weblog, nämlich meerschweinchenreport, steht vor der Tür, wahlweise kurz davor, veröffentlicht zu werden. 100 Tage dauert bekanntlich ebenfalls die weltwichtigste DOCUMENTA aller Zeiten an, ergo: ein kraftvoller Schulterschluß zwischen zwei Institutionen, die vom sternenbehafteten Kunsthimmel gar nicht mehr wegzudenken sind, steht folgerichtig an: DOCUMENTA 12 und meerschweinchenreport.de reichen sich die Hände! Die Redaktion beglückwünscht beide Parteien schon jetzt herzhaft zu diesem sensationellen Megaerfolg!

Doch bleiben wir noch ein bißchen beim Zahlenspiel: 100 Beiträge in 25 Kategorien, von denen bisher nur 21 sichtbar sind. Das macht 4 Kategorien in Reserve. Teilen wir die Zahl 100 durch die Zahl 4, so erhalten wir abermals 25. Das ist aber noch nicht alles: Multiplizieren wir die Zahl 25 mit der Anzahl der bisher veröffentlichten Artikel, so ergibt das (fast) genau die Menge an Seitenzugriffen, die meerschweinchenreport.de seit seiner Gründung vor 3 Monaten erzielen konnte, nämlich: 25.000,- EURO. Sagen Sie selbst: Ist das nicht genial?

Meine lieben Leserinnen und Leser, Sie sehen: das sind eine ganze Menge Kreise, die sich da auf einmal schließen – und Sie sind live mit dabei! Daß nicht nur die Redaktion von meerschweinchenreport.de des richtigen Rechnens fähig ist, mag Ihnen auch nachfolgendes Filmchen verdeutlichen, denn die Wege Adam Rieses sind nicht nur unergründlich, sondern auch leicht nachvollziehbar: Kommen wir nun zur intelligenten Keyword-Plazierung, die es so auch nur bei meerschweinchenreport.de gibt: Kein DSDS, kein ZNS, keine DNA, kein Dieter Bohlen, kein GNTM, keine Barbara, Heidi, Jessica, Paris, oder andere Damen, die im Bedarfsfalle nicht in der Lage wären, vorstehend ausgeführtes Rechenexempel zu wiederholen. Nein, das können und wollen wir unseren Leserinnen und Lesern auch zukünftig nicht zumuten. Es gilt, barfuß über und durch Reis- und Klatschmohnfelder zu wandeln, ausgestopfte Giraffen anzuhimmeln, oder vergleichbar Hehres bewußtseinserweiternd auf sich einwirken zu lassen. Nur so wird ein Schuh draus, der, wie gesagt, multipliziert um die Zahl 2 vor Betreten der heiligen Hallen in Kassel zu entfernen ist. Was ist also ein gutes Keyword, das seinen Job macht und dennoch mit dem Thema behaftet ist, wie es nur mit dem Thema behaftet sein kann? Der “Arnold Bode Preis 2007” der Stadt Kassel zum Beispiel:

arnold_bode_preis_google_charts_platz_1

Wärend sich die offiziellen Kuratoriumsmitglieder immer noch in kryptisches Schweigen hüllen und Gefahr laufen, vom Leben bestraft zu werden, ging die Redaktion von meerschweinchenreport.de gnadenlos einer vernünftigen Recherche nach, und voilà: Chang Po-yu ist Arnold Bode Preisträger 2007 der Stadt Kassel. Sie sehen, meine lieben Leserinnen und Leser, es ist doch alles gar nicht soo schwer – man muß nur wollen und am Ball bleiben! Genießen wir gemeinsam diesen Moment innigen Glücks, denn wenn erst mal die anderen, die Großen, die Zugriffsstarken von Presse&Co. auf den Trichter kommen, dann ist es vorbei mit unserer Google-Pole-Position.

Und weil es gar zu schön ist, hier nochmal der Screenshot im Fullsize-Anklick-Automatismus:

arnold_bode_preis_google

In diesem Sinne verbleibe ich wie immer
mit freundlichen Grüßen aus dem Laufrad:

Euer Hamlet Hamster

Und was wäre ein Editorial ohne P.S.? Richtig, kein Editorial mit P.S.. Deshalb: PS: Wer von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, erstklassige Kunst sehen möchte, der kann sich eine Fahrt nach Kassel, so wie es derzeit aussieht, getrost sparen, sollte sich aber auf jeden Fall die gerade eröffnete Emil Schumacher Retrospektive im Hessischen Landesmuseum Wiesbaden ansehen!

wangrin 1986

Emil Schumacher; Wangrin 1986