Nichtrauchen macht frei!

23 Oct

You don’t always die from tobbaco,
sometimes you just lose a lung,
Oh, you don’t always die from tobbaco,
Sometimes they just snip out your tongue,
And you won’t say worth a heck,
With a big hole in your neck,
( Cuz you don’t always die from tobacco )
Cuz you don’t always die from tobacco.

Hey, seit Anfang Oktober bin ich definitiv Nichtraucher. Und es war ganz leicht, denn ich bin stark – und die Immernochraucher sind schwach. Sie verdienen den sozialen Abstieg, Gehaltskürzungen, Arbeitsplatzverlust und einen Platz an der Chemosonne. Genau. So ist das nun einmal – wenn man es endlich geschafft hat, den Tabak-C.E.O.s ins Gesicht zu pinkeln! Ich fühle mich gut. Ich bin frei und erfolgreich. Meine Zunge ist nicht mehr belegt. Und das ist irgendwie die Hauptsache.

3 Responses to “Nichtrauchen macht frei!”

  1. Meister Jeder October 23, 2007 at 9:45 am #

    Und glaube mir Sünder,
    der du auf den Weg der Tugend zurück gefunden hast,
    Dein Geldbeutel wird es dir immer voll danken.

    Aber noch hast du eine Klippe zu umschwimmen. Und dahinter warten 10 Kilogramm reinstes Fett auf dich.

    Und wenn du diese Prüfung geschafft hast, dann biste einer von uns.

    Nächstes Trffen der AR (Anonyme Raucher) bei Bernd am Samstag 15 Uhr. Du bist herzlich eingeladen.

  2. Hamlet Hamster October 24, 2007 at 2:29 am #

    Kann am Samstag leider nicht kommen, da ich dann auf Sendung bin. Schade.

  3. Matthias November 16, 2007 at 9:29 pm #

    Hey, ich bin jetzt auch Nichtraucher.. Bekomme ich jetzt ne Gehaltserhöhung und nen Platz an der karibischen Sonne? An wen muß ich mich da wenden?

Comments are closed.