Glühsparlampenwahrgedicht

21 Aug
***

Einst im Markt warst Du gefestigt
Und hast uns dennoch nur belästigt.
Nicht mit Licht, nein: die war Pflicht,
Doch CO2 war mit dabei – von der Partie,
Nun ficket Hysterie Dich froh ins Knie,
Das Du nicht hast; denn Du bist Last,
Verstaubt, verdreckt – politisch eben inkorrekt!

Wie schön es war, als Du erkoren,
Licht zu bringen in die Welt,
Im Kreissaal wurde fröhlicher geboren,
Mit Dir verdiente man viel Geld.

Du brachtest Dichtung, Lesung und so weiter,
Du wachtest pflichtbewußt als Wesen heiter
Über allem was der Mensch kreierte,
Weil ohne Dich halt nichts passierte.

Doch jetzt ist Schluß und Aus: Es ist vorbei!
Entschieden hat ein Hirn aus Brei,
Weil es die Sache halt nicht trifft,
Denn die Neue ist – Halt! – toxischer als Gift:

Selektiert auf einer Gutmenschrampe
Überlebte nur die Glühsparlampe!

***
Sensibles Thema. Deshalb keine Kommentarmöglichkeit.
***

One Response to “Glühsparlampenwahrgedicht”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die Gühbirne ist tot! Es lebe die, quatsch, der Heatball! « meerschweinchenreport.de - October 23, 2010

    […] Glühsparlampenwahrgedicht […]

Comments are closed.