Art|42|Basel – Sort Of Pre- And Review

15 Jun

Alle Fotos von unserem Redaktionsfotografen Andreas Baier

***

Dieses Jahr wird es Euer Hamster nicht nach Basel zur ART schaffen, weil: siehe Pfingstturnier im Biebricher Schloßpark zu Wiesbaden. Klar, die ART fängt ja offiziell auch erst heute an, und da könnte ich mich doch in ein paar Stunden in den Zug setzen, um … Einerseits ist das richtig. Andererseits nicht, da «First Choice» bereits vor zwei Tagen stattfand. Der Gedanke, ein Sammlerkonkurrent könnte mir einen wertvollen und vollkommen überflüssigen Meese für sagenwirmalgroßzügig: ein paar Millionen Schweizer Franken vor der Nase weggeschnappt haben, ist mir so unerträglich wie die Qualität der diesjährigen Bienale in Venedig. Auch dieser Schock sitzt noch tief, läßt mich einfach nicht mehr das Portemonnaie in meiner Hosentasche finden, um die Fahrkarte in die gelobte Schweiz zu bezahlen. Da war das Internationale Reitturnier zu Pfingsten im Biebricher Schloßpark eine abwechslungsreiche und wohltuende Alternative.

Aber das sind natürlich nur speziell auf meine Person zugeschnittene Befindlichkeiten, die ich nicht mit Dritten teilen möchte, und mit Ihnen, meine lieben und treuen und teuren Meerschweinchenreportleser, schon mal gar nicht. Deshalb kann es nur mein inneres und äußeres Anliegen sein, Ihnen den Mund auf die 42. ART in Basel wässrig zu machen. Und gleich zu Beginn: Ist «42» nicht die Antwort auf die Fragen aller Fragen? Nämlich: Was darf Kunst kosten? Da haben Sie’s! Also, nichts wir hin…

Nachfolgend einige Impressionen vom letzten Jahr, die Ihnen zeigen werden, daß die beste Kunstmesse der Welt im letzten Jahr mit einiger an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch dieses Jahr wieder die beste Kunstmesse der Welt sein wird.

Über 300 Galerien präsentieren die Werke von ca. 2500 Künstlern. Es wird mit einer Anzahl von ungefähr 60.000 Besuchern gerechnet.

Ach ja, vitra. gibt in seinem Vitrahäuschen auch wieder ein Party. Möchten Sie die komplette Bildstrecke vom letzten Jahr sehen? Hier können Sie das tun. Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken. Enjoy yourself.

***
Sensibles Thema. Deshalb keine Kommentarmöglichkeit.
***