DDC-Treffen im Frankfurter «Karnutenwald»

2 Sep

Alle Fotos von unserem Redaktionsfotografen Andreas Baier

Mitglieder des Deutschen Designer Clubs (DDC) erkennt man am weißglühenden Energielämpchen, die unser Redaktionsfotograf Andreas Baier mittels Spezialkamera für das menschliche Auge sichtbar machte. Diesmal fand das DDC-Treffen in den Räumlichkeiten des Museums für Angewandte Kunst in Frankfurt statt.

Im Gespräch: Gunter Neuhaus (li) und Hans Ulrich von Mende (re).

Im Gespräch: DDC-Mitgründungsmitglied Prof. Olaf Leu (li) und Oliver Hesse (re).

Erstklassige Designerinnen und Designer (hier: Sigrid Ortwein) verfügen über einen siebten Sinn in Sachen eigenes Outfit und das Erscheinungsbild des zu erwartenden Umfeldes. Nur so ist Farbharmonie in Vollendung realisierbar.

Im Gespräch: Frank Koschembar (li) sowie Holger Diehl (re).

Prof. Dr. Klaus Klemp heißt die Mitglieder des DDC in den Hallen des Museums für Angewandte Kunst herzlich willkommen.

Anne Deile und Michael Eibes: «Anne Deile heißt jetzt Anne Tecklenburg».

Der Bericht des DDC-Vorstands. Anregungen werden aufgenommen und Fragen beantwortet.

Gutes Papier. Gute Stimmung. Im Gespräch: Sigrid Ortwein und Markus Herbster über die visuelle Bedeutung der gelben Farbe.

DDC-Vorstand Oliver Scherdel.

DDC-Vorstand Niko Gültig.

DDC-Vorstand Gregor Ade.

DDC-Vorstandssprecher Michael Eibes (li) und DDC-Mitgründungsmitglied Prof. Olaf Leu (re).

DDC-Vorstand Christian Daul.

DDC-Vorstand Peter Zizka.

DDC-Vorstand Peter Zizka über die visuelle Bedeutung der gelben Farbe.

Kassenprüfer Hans Ulrich von Mende.

«Wer ist für die Einführung einer neuen Maßeinheit?» Erstklassige Kreative scheuen keine Anstrengungen und Mühen, das Thema Präzision weiterführend zu präzisieren.

«Wer von Euch verwendet trotz Computer immer noch einen weißen weichen Radiergummi?» Erstklassige Kreative scheuen keine Anstrengungen und Mühen, das Thema Präzision weiterführend zu präzisieren.

«Wer von Euch glaubt, daß die Renaissance des Goldenen Schnitts etwas mit dem derzeitigen Goldpreis zu tun hat?» Manchmal geht es erstklassigen Kreativen gar nicht so sehr um die Qualität der gestellten Fragen, sondern einzig darum, die unterschiedlichsten Themengebiete paßgenau in Deckung zu bringen – womit das Thema Präzision einmal mehr weiterführend präzisiert wäre.

DDC goes Hong Kong! Ein lehrreicher Vortrag über Perspektiven für die deutsche Kreativwirtschaft in Asien von Michael Katzmarck, Marketing Manager des «Hong Kong Trade Development (HKTDC)» sowie Geschäftsführer der «Deutschen Hongkong Gesellschaft e.V.».

Niko Gültig im Dialog mit Prof. Olaf Leu über die visuelle Bedeutung der gelben Farbe.

Michael Eibes (li) und Prof. Olaf Leu (re).

Neu! Ein Leuchttisch aus Holz, der die neuen Druckerzeugnisse des DDC lumifizierend präsentiert. Eine schöne Lichtatmosphäre, die zum Gespräch einläd, zum Beispiel zwischen Anna Tanriverdi und Peter Ippolito. Im Hintergrund macht sich DDC-Vorstandsmitglied Christian Daul über die visuelle Bedeutung der gelben Farbe so seine Gedanken.

Niko Gültig, Christian Daul und Oliver Hesse im Gespräch (vlnr).

Thomas Nagel im Gespräch mit Peter Zizka.

Olaf Barski (Rücken) im Gespräch mit Michael Katzmarck.

Aufbruchsstimmung. Es geht Richtung Yachtklub.

Prof. Gregor Krisztian im Gespräch mit Sigrid Ortwein.

Im Gespräch: Thomas Nagel, Prof. Olaf Leu und Olaf Barski. Rechts im Bild ein bedauerlicher Photoshop-Unfall, der fast wie eine Arbeit des Künstlers Josef Albers aussieht.

Anschließendes Get Together auf dem Hausboot «Yachtklub», eingebettet in typisch berufsbezogene Begleiterscheinungen, wie beispielsweise dem zackigen «Eins! Zwei! Eins! Zwei!», das von einem vorbeiziehenden Ruderboot herüberschall.

Jede Menge kleine und wohlschmeckende «Schweinereien», mal geräuchert, mal mit hohem Milchanteil – oder einfach nur mit Kernen.

Fotografische Annäherung an die visuelle Bedeutung der gelben Farbe.

Die beiden DDC-Vorstandsmitglieder Christian Daul und Niko Gültig reflektieren über die visuelle Bedeutung der gelben Farbe.

Oliver Scherdel und Prof. Olaf Leu im Gedankenaustausch.

Lisa Schulze Oechtering, Thomas Nagel und Olaf Barski im Dialog.

Hartmut Raiser im Gespräch mit Peter Ippolito.

***
Sensibles Thema. Deshalb keine Kommentarmöglichkeit.
***