EVOL: «Urban City – Nordkreuz»

3 Sep

Über EVOL berichteten wir bereits hier. Mit «Urban City» hat EVOL im Rahmen des MS Dockville Festivals in Hamburg das «Nordkreuz» installiert. Es handelt sich um die Nachbildung einer Plattenbausiedlung, die sich in ihrer Höhe nicht von der Erde wegbewegt, sondern dem Erdkern entgegenwächst. Eine zukünftige Alternative für die effektive Nutzung von Erdwärmeenergie? Die beeindruckende Installation erstreckt sich über eine Fläche von 9x9m.

EVOL writes about his own work: «Usually I prefer to work on site by interfering with already existing structures. As I came there first, that’s what I found: endless meadow, trees and blue sky. Not exactly what I play with usually. So I decided to cut open the idyll, and pretend there is no endless meadow, but only rooftop-gardens of the disgust underneath … 8 exhausting days of hard work (at least for people who usually cut paper only).»

Das Kunstcamp war bis zum 07. August 2011 geöffnet und für jeden frei zugänglich.

via: Design You Trust

***
Sensibles Thema. Deshalb keine Kommentarmöglichkeit.
***