Zeitmaschinengeistesblitz

21 Nov

Was wäre, wenn H.G. Wells in seinem Werk «Die Zeitmaschine» die Morlocks etwas verklausuliert als nichts anderes als Arbeitgeber darstellt, die danach trachten, Ihre Arbeitstiere Elois mittels Wecker und Signalton dahingehend soo zu paralysieren, daß sie millionenfach tagtäglich in die hungrigen Mäuler von Bahnhofseingangstoren einfahren, um sich am Arbeitsplatz den zermalmenden Geräuschen hochmoderner IBM-Kugelkopfschreibmaschinen unterwürfig hinzugeben? Wäre diese Erkenntnis dann der Grundstein zur kommenden Weltrevolution? Wäre ja mal ganz uninteressant, dieses in Erfahrung zu bringen.

***
Sensibles Thema. Deshalb keine Kommentarmöglichkeit.
***