Thomas Mailaender: «Sponsoring»

14 Apr

Thomas Mailaender: «Sponsoring»

Da sitzt man in gemütlicher Runde mit einigen Freunden zusammen, reflektiert gemeinsam über den Sinn und Unsinn des Sammelns von Briefmarken, Münzen und leeren Getränkedosen, outet sich selbst dann als einen heimlichen und leidenschaftlichen Collector von Sonnenreflektoren, quatsch, Pressefotos auf denen sich Menschen gegenseitig mit Riesenschecks bedenken und beschenken – und stolpert schwuppdiwupp einige Tage später im Netz über diese bemerkenswerte Serie des Künstlers Thomas Mailaender, der sich entweder nachträglich geschickt mittels digitaler Bildbearbeitungssoftware in die Bilder hineinmogelte, oder die jeweilige Bildsets komplett inszenierte; ein Vorfall, der uns nun zur Frage animiert, ob es so etwas wie Vorhersehung gibt.

Wiedemauchsei: Hier gibt’s die gesamte Serie zu bewundern. Well done!

***
Sensibles Thema. Deshalb keine Kommentarmöglichkeit.
***