Biebricher Schloß: «Der Staatsanwalt»

4 Nov

Click to enlarge temperaturely

Gelegentlich beschäftigt man sich – wenn gerade unter der morgendlichen Dusche – im Geiste auch mit nützlichen Fragestellungen und deren Beantwortung. So zum Beispiel auch mit dem Phänomen, daß es bei Filmproduktionen innerhalb geschlossener Gebäude komischerweise nie an durch schmale oder breite Fensterfronten scheinendes Sonnenlicht mit der Premium-Farbtemperatur 5600 Kelvin mangelt. Dank dieser szenischen Beweisfotos wissen wir nun endlich, warum das so ist.

In dem hier gegenständlichen Fall fanden im Kurfürstlichen Schloß zu Biebrich kürzlich Dreharbeiten zu einer weiteren Folge von «Der Staatsanwalt» statt. Über diese Serie informierte Meerschweinchenreport im Rahmen seiner Berichterstattung über das schöne und gut gemachte «Wiesbaden-Magazin» bereits hier.

***
Sensibles Thema. Deshalb keine Kommentarmöglichkeit.
***