«Frühstücksfernsehen» von Olli Dittrich

25 May

Die konsequenterweise zu fast mitternächtlicher Zeit ausgestrahlte Erstsendung von Olli Dittrichs begnadeter Satiresendung «Frühstücksfernsehen» ist schlicht unfaßlich. Sie hat mit den normalen Genres «Comedy», «Kabarett» oder herkömmlicher Satire nichts zu tun. Und strenggenommen ist seine Sendung auch nicht richtig lustig, sie verdeutlicht auf unglaublich intelligente Weise ziemlich drastisch die Armseligkeit des Formates «Frühstücksfernsehen». Ohne ein Ausnahmetalent wie Olli Dittrich wäre diese Art der Umsetzung undenkbar.

***
Sensibles Thema. Deshalb keine Kommentarmöglichkeit.
***