Tag Archives: Der grüne Punkt

Hitler = Rosa von Braunheim?

4 Jun

Zuerst dachte ich sofort an Günter Wallraffs neuen Enthüllungsroman Von ganz hinten, dann aber dachte ich mir, daß das nicht sein könne, denn schließlich ist Wallraff psychisch längst tot.

Dann erfuhr ich (Telegraph), daß es sich ganz offenbar um Werbung aus Italien handelt, wo es die sizilianische Textilfirma Duce mit dem Werbespruch “Cambia Style – Don’t Follow Your Leader” (“Verändere deinen Stil – Folge nicht deinem Führer”) schaffte, die kirchlichen Würdenträger vor Ort in eine tiefe Sinnkrise zu stürzen: War die Verwendung von Purpur nicht ausschließlich für klerikale Amtstrachten vorgesehen? Und die Vergewaltigung Schutzbefohlener nicht ebenfalls dem Klerus vorbehalten?

Und was heißt: “Verändere Deinen Stil – Folge nicht Deinem Führer?” Präsentierte sich denn nicht unser aller Hitler früher bevorzugt in der Farbe braun? Denn Eva Pink hieß sie ja nun nicht. Oder Eva Rosa. Und Rosa eben nicht “von Braunheim”. Oder etwa doch? Beweisführungen sind das mal wieder…

Also, was mich am meisten an der oben stehenden Abbildung stört, das ist das Herzchen auf der Armbinde. Der grüne Punkt wäre um einiges treffender. Dann könnte man das Bild mit der Überschrift “Stellt die Flasche an die Wand – Dosenpfand! Dosenpfand!” versehen. Und war Hitler nicht ohnehin Obermohr der “Nationalen Sammelstelle Dosenpfand-affiner Produkte” (NSDaP)? Eben.

via: Hitler-Blog