Tag Archives: Eisbären

Vier harmlose kleine Babyeisbären treiben in ihren Träumen auf einer Minieisscholle auf offener See ihrem erbarmungslosen Schicksal entgegen…

30 Oct

***
Sensitive topic. Therefore comments off.
***

Grönlands Gletscher vollständig geschmolzen

29 Oct

Click to enlarge dramatically

Es ist gekommen, wie es leider kommen mußte: Als Bundeskanzlerin Angela Merkel letzte Woche bei einem erneuten und höchst medienwirksamen Kontrollflug über das Gletscherparadies Grönland versehentlich aus dem Helikopter fiel und sich im Interesse der Bundesrepublik Deutschland mit dem Kopf voran tapfer in die dicke Eisschicht bohrte, da demonstrierte die Fachwelt ungewohnte Einigkeit und stellte bedauernd fest, daß der schöne, große, weiße Grönlandgletscher binnen Wochenfrist vollständig verschwunden sein würde.

So auch die Eisbären. Deren Transformation in einen anderen Aggregatzustand, nämlich blühende Landschaften, wurde gerade von den Mitgliedern von Bündnis 90/Die Grünen begrüßt, denn, so die Parteivorsitzende Claudia Roth: “Die Eisbären müssen weiterleben und sei es auch nur als leckeres, saftiges Eisbärenformvorderschinkenbrötchen, denn die müssen, um frisch zu bleiben, im Kühlschrank aufbewahrt werden – und die haben ja auch das für Eisbären so überlebenswichtige Eisfach. Deshalb: je mehr Eisbärenschinkenbrötchen existieren und im Kühlschrank aufbewahrt werden, desto mehr Eisfächer sind im bärigen Betrieb und im Dienste einer guten Sache unterwegs.”

Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine mehrere hundert Frau und Mann starke Klarschiff- und Aktivdelegation von Bündnis 90/Die Grünen entschlossen nach Grönland gefahren. “Die Schlachter- und Metzgereiarbeiten dürften in den nächsten zwei bis drei Wochen vollständig abgeschlossen sein”, so der dynamische Eisbärenfreund Jürgen Tritin zu meerschweinchenreport. Und weiter führt er aus: “Auch wenn das Eis jetzt erst einmal weg ist, so bleibt uns für den Übergang schon noch ein bißchen Restkälte, so daß wir das Eisbärenfleisch in der freien grönländischen Natur problemlos zwischenlagern können. Außerdem nehmen wir auf die Belange des Auges Rücksicht, wie Sie auf dem fotografischen Gemälde von Carl Warner locker sehen können. Schließlich, sofern es sich nicht gerade in den scharfen Strahl eines Wasserwerfers reckt und streckt, ißt es ja mit; zumindest hat man das mir und all den anderen angepaßten Idioten in der Schule früher immer eingetrichtert.

Das alles geschah vor 250 Jahren und mittlerweile gelten die grünen Helden von damals als die grünen Helden von heute. Ohne sie gäbe es, jetzt da Venedig gänzlich 7,35 Meter unter dem Meeresspiegel liegt, für die ehemaligen Venezianer keinerlei Perspektive, denn sie wären längst ertrunken. Aber so? So betreiben sie fleißig gemeinsam mit den Eskimos erfolgreiches Marketing mit dem sie sich an Menschen mit temporärem Migrationshintergrund – so nennt man Touristen inzwischen – wenden. Und es klappt!

Wenn auch Sie, meine lieben Meerschweinchenreportleserinnen und Meerschweinchenreportleser, sich immer schon einmal in einer lupenreinen Eisbärenschinkenhütte mit wohltuendem Wellnesszusatz zu Erholungszwecken auf einem therapeutischen Polarfettbett genüßlich häkeln und räkeln wollten, nur um so viel Energie und Appetit zu generieren, die es Ihnen ermöglicht, sich besagte Eisbärschinkenhütte zum Ende Ihres Urlaubs ungeniert einzuverleiben, so handelt es sich hierbei um ein gutgemeintes Angebot des grünenden Grönlands, das Sie ungeprüft keinesfalls ablehnen sollten.

This is a once in a lifetime opportunity!

Nachtrag vom 31.10.2010
Oh liebes WordPressProgramm, daß oh Du eine wahrlich sweete Blogeinrichtung bist, das weißt nicht nur Du, das wissen auch nicht ganz zu unrecht einige Millionen Blogger weltweit. Einerseits. Andererseits: Warum fummelst Du die Tipfehler, die ich bereits im Vorfeld wieder beseitigt habe, in der endgültigen Fassung selbstständig wieder hinein? Ach so, es ist ja Halloween, na dann…

Dir alles Liebe und Gute
Dein Hamster